Für Ärztinnen und Ärzte

Wir unterstützen Sie

SAPV ist eine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen ausschließlich für schwerkranke Menschen, die an einer nicht heilbaren, fortschreitenden und bereits weit fortgeschrittenen Erkrankung leiden, deren Lebenserwartung auf Tage, Wochen oder Monate begrenzt ist  und die einer besonders aufwändigen Versorgung bedürfen.

Die SAPV steht allen schwerstkranken Patienten mit ausgeprägter Symptomatik zur Verfügung, unabhängig von der Art ihrer Grunderkrankung.  Hierzu zählen neben fortgeschrittenen Tumorleiden ebenso kardiopulmonale Erkrankungen wie  Herzinsuffizienz oder COPD in fortgeschrittenem Stadium sowie neurologische Erkrankungen wie ALS oder Morbus Parkinson.

Die medizinische Regelversorgung der Patienten liegt selbstverständlich weiterhin bei Ihnen als Hausarzt. Unser Wunsch ist eine enge Abstimmung unseres Behandlungsteams mit Ihnen, damit die Betreuung des Patienten, der Patientin im vertrauten Umfeld gelingt und Klinikaufenthalte vermieden werden.

Unser Angebot:

Enge Abstimmung mit Ihnen als behandelnden Arzt und dem Pflegedienst.
Umfassende Beratung zu Therapie und Hilfsmitteln.
Enge Abstimmung der Therapie – und Pflegemaßnahmen nach den Bedürfnissen des Patienten (mit Ihrem Hausarzt und dem Pflegedienst).
24-Stunden-Ruf- und Einsatzbereitschaft.

Der Weg zu SAPV

SAPV kann durch den betreuenden Haus-/ Facharzt oder behandelnden Arzt der Klinik bei Entlassung des Patienten verordnet werden. Das Formular Muster 63 und  Ausfüllhinweise dazu finden Sie als pdf-Dokumente am Ende dieser Seite.

Weitere wichtige Dokumente:

  • Entlassbrief des aktuellen Klinikaufenthaltes
  • Medikationsplan
  • Telefonnummer des Patienten zur Kontaktaufnahme
Verordnung Gültigkeit
Erstverordnung durch den Klinikarzt 7 Tage
Folgeverordnung durch den Hausarzt 6 Wochen
Erstverordnung durch den Hausarzt 6 Wochen

Zu Fragen rund um die SAPV

stehen Ihnen die Koordinatorinnen Susanne Seibold, Brigitte Schmid und Christel Lampadius zu Verfügung. Sie unterstützen Sie gern bei der Organisation der Betreuung durch das Team der SAPV Daheim SEIN.

Sie erreichen unsere Koordinationsstelle:

Telefon:  07191 92 797 70
Telefax:   07191 92 797 79

Montag – Freitag:  8.00 – 16.00 Uhr

Adresse: Bonhoefferstr. 2, 71522 Backnang

Kontakt